Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Welotec übernimmt Vertrieb für Dimetix

: WELOTEC GmbH


Laser-Distanzsensoren von Dimetix messen Entfernungen bis 500 Meter auf ±1 Millimeter genau! Eine ideale Lösung, die sogar für Messungen auf glühenden Metalloberflächen oder sich bewegenden schwach reflektierenden Objekten geeignet ist. Welotec vertreibt die Dimetix-Distanzsensoren jetzt in Deutschland und konzipiert als flexibler Lösungsanbieter anspruchsvolle Abstandsmessungen für Branchen wie die Automobil-, Papier-, Metall-, Bau- und Textilindustrie.

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe187/13280/web/Welotec_Dimetix.jpg
V.l.n.r.: Stefan Taeschler, Geschäftsführer der Dimetix AG, und Reinhard Lülff, Geschäftsführer der Welotec GmbH, freuen sich über die neue Vertriebspartnerschaft.

V.l.n.r.: Stefan Taeschler, Geschäftsführer der Dimetix AG, und Reinhard Lülff,...

Für automatisierte Prozesse in der Fertigung und Qualitätssicherung ist eine präzise und zuverlässige Distanzmessung unerlässlich. Das passende Messprinzip ist für den Erfolg der jeweiligen Anwendung maßgeblich entscheidend. Seit 15 Jahren entwickelt und produziert die Dimetix AG in Herisau im Osten der Schweiz hoch präzise, schnelle und robuste Laser-Distanzsensoren für den weltweiten Markt. Die Sensoren funktionieren selbst unter widrigsten äusseren Bedingungen und bei Extremtemperaturen einwandfrei. Die robusten Gehäuse trotzen sogar den harten Anforderungen der Schwerindustrie.

Die Laser-Distanzsensoren messen nach dem Prinzip der Phasenverschiebung, das hohe Messgenauigkeit mit besonders großen Messbereichen kombiniert. Dimetix Laser-Distanzsensoren messen Abstände zwischen 50 mm und 500 Metern, sind also nicht nur für große Distanzen geeignet. Die absolute Genauigkeit der Wegmessung liegt dabei je nach Modell und verwendeter Schnittstelle über den gesamten Messbereich zwischen 1 und 3 mm. Distanzmessungen auf beweglichen Oberflächen werden von den Sensoren durch eine Messfrequenz von bis zu 250 Hz unterstützt.

Die Geräte mit sprichwörtlicher schweizerischer Qualität und Präzision sind ab sofort mit kurzen Lieferfristen in Deutschland ab Lager verfügbar und werden von den Experten der Welotec GmbH in Systemlösungen für die zuverlässige Laser-Distanzmessung integriert.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

QR code

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe193/12700/web/Genesysplus_PR_.jpgNeue Maßstäbe auf dem Markt der Stromversorgungen
Industrie 4.0 und die damit einhergehende Vernetzung von Fabriken bringt auch den Markt für Laborstromversorgungen in Bewegung – es gilt nämlich auch hier, dafür die entsprechenden Produkte zu kreieren. Modular verwendbar in vielen Anwendungsszenarien, Plug & Play-Eigenschaften, kompakte Baugrößen, Skalierbarkeit und vieles mehr wünschen sich die Anwender. x-technik hat dazu bei Bernhard Kluschat, Business Development Manager bei TDK-Lambda Germany GmbH, die neuesten Entwicklungen abgefragt und brandneue Infos zur Laborstromversorgung der jüngsten Generation aus dem Hause TDK erhalten. Von Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren