Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Speziell für Automatisierungsanwender aus NRW: die all about automation essen

Qualifizierte Beratung zu allen Fachgebieten der industriellen Automatisierungstechnik verspricht die all about automation Messe am 6. und 7. Juni 2018 auf dem Essener Messegelände.

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe249/16122/web/35501535426_665eb4a8ce_k.jpg
130 Komponenten- und Systemhersteller, Distributoren, Engineering-Dienstleister und Schaltanlagenbauer zeigen sich und ihr Know-how in einem kompakten und speziell auf das Thema Industrieautomation ausgerichteten Messekonzept. Der Fokus liegt auf dem Fachgespräch und dem Erarbeiten von konkreten Lösungsansätzen – direkt auf dem Messestand und direkt von Techniker zu Techniker.

Während der Messe bietet das Vortragsprogramm auf der Talk Lounge interessante Berichte aus der Praxis und tiefere Einblicke in das Leistungsspektrum der Aussteller. Safety und Security in Zeiten von Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things sind in diesem Jahr wichtige Themen auf der Talk Lounge. Ein Sonderthema widmet sich dem Themenbereich der industriellen Funknetze unter besonderen Beachtung der EMV Aspekte.

Internet of Things ist auch eines der Schlagworte, um das sich der Gemeinschaftsstand „In|Die RegionRuhr 4.0: Kompetenznetz Digitale Produktion“ dreht. Als Innovationsnetzwerk berät und vernetzt die In|Die RegionRuhr mittelständische Unternehmen der Produktionswirtschaft und produktionsnahe Dienstleistungen zu den Themen Digitalisierung und Industrie 4.0.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Fachmessen

QR code

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe222/15861/web/F_Press_MRK_trade_fair_model_0037_cold1_2016_04.jpgKräftemessen auf der Intertool
In der ISO/TS 15066 ist von maximal zulässigen Kräften bei MRK-Anwendungen die Rede. Aber was steckt tatsächlich hinter den von dieser Technischen Spezifikation vorgegebenen biomechanischen Grenzwerten? Um ein bisschen ein Gefühl dafür zu bekommen, was da verlangt wird, lädt Pilz auf der diesjährigen Intertool zum selber Austesten ein. Was die Firma Pilz bei diesem Thema zum Experten macht und worauf es bei der Umsetzung einer normgerechten Mensch-Roboter-Kollaboration ganz allgemein ankommt, verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren