Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Sichere Daten mit dem Mini-ITX Board

: Spectra


Bei Kassensystemen, Geld- oder Fahrkartenautomaten ist der Schutz der Transaktionsdaten besonders wichtig. Für diese Anwendungen ist das Mini-ITX Board MS-98E1 von Spectra besonders geeignet.

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe187/13035/web/Spectra-MS-98E1_Mini-ITX-Board.jpg
Dieses Board kann über einen TPM-Sockel mit einem Trusted Platform Modul (TPM) erweitert werden. Diese Erweiterung bietet grundlegende Sicherheitsfunktionen. Ein Gerät mit TPM, speziell angepasstem Betriebssystem und entsprechender Software bilden zusammen eine Trusted Computing Platform (TC-Platform). Unbefugten Dritten wird somit der Zugang zu sensiblen Daten verwehrt. Ein weiteres Sicherheitsfeature bietet die ECC (Error correcting code) Speicherfunktion. Sie erkennt Datenverfälschung zwischen Arbeitsspeicher und Prozessor und korrigiert diese automatisch. Der hochmoderne Intel® Skylake Prozessor bietet in Verbindung mit dem Intel® C236 Serverchipsatz eine hohe Rechenleistung. Große Schreib- und Lesegeschwindigkeiten werden durch vier SATA 3.0 Ports unterstützt.

Für den Anschluss weiterer Peripheriegeräte, wie z.B. Display, Tastenfeld oder Scanner stellt das MS-98E1 multiple Video-Ausgänge für 3 unabhängige Displays sowie zahlreiche USB- und COM-Schnittstellen zur Verfügung. Ältere Eingabesysteme können über PS/2 angeschlossen werden.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
IPC

QR code

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/16046/web/g_lifecycle_robotics_de_2011_11_neu.jpgUnterstützung von A wie Applikationsanalyse bis CE
Pilz gilt seit jeher als „sichere“ Adresse, wenn es um kompetente Unterstützung bei der korrekten Umsetzung relevanter Normen und Richtlinien geht. Auf Wunsch werden die Kunden bis zur fertigen CE-Konformitätserklärung begleitet. Das angebotene Dienstleistungsportfolio umfasst u. a. Applikationsanalysen, Risikobeurteilungen und die Erstellung von normgerechten Sicherheitskonzepten bzw. technischen Dokumentationen. Genaueres dazu verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services für Westösterreich tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren