Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Sichere, günstige Schaltschrankkühlung

: GOGATEC GmbH


Überall wo hohe Verlustwärme abgeführt wird und ein Kaltwasseranschluss ist, kommen die neuen Luft-/Wasser Wärmetauscher GOGASWITCH RK von Gogatec zum Einsatz – sie gibt es mit einer Nutzkühlleistung (L35W10) von 350 W bis 10 kW und in Spannungsbereichen von 120 V, 230 V, 400 V und 24 V DC.

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe192/13962/web/IMG_2751.jpg
CE und cURus Zulassungen ermöglichen den internationalen Einsatz der neuen Luft-/Wasser Wärmetauscher GOGASWITCH RK.

CE und cURus Zulassungen ermöglichen den internationalen Einsatz der neuen...

Dank geringer Bautiefe eignen sie sich für den Einbau, Anbau, Dachmontage und als 19“ Einschub. Alle RK Wärmetauscher haben standardmäßig ein kompaktes, pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse in RAL7035. Für den Hygienebereich oder bei hohem Korrosionsschutz gibt es auch Edelstahlausführungen bzw. Leitungen in V4A. Als Kühlmittel sind Wasser oder leichte Öle geeignet. Als Wasseranschluss dient ein ¼“ Innengewinde mit zwei Anschlussstücken von 10 mm.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Elektrotechnik & Elektronik

QR code

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe222/15861/web/F_Press_MRK_trade_fair_model_0037_cold1_2016_04.jpgKräftemessen auf der Intertool
In der ISO/TS 15066 ist von maximal zulässigen Kräften bei MRK-Anwendungen die Rede. Aber was steckt tatsächlich hinter den von dieser Technischen Spezifikation vorgegebenen biomechanischen Grenzwerten? Um ein bisschen ein Gefühl dafür zu bekommen, was da verlangt wird, lädt Pilz auf der diesjährigen Intertool zum selber Austesten ein. Was die Firma Pilz bei diesem Thema zum Experten macht und worauf es bei der Umsetzung einer normgerechten Mensch-Roboter-Kollaboration ganz allgemein ankommt, verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren