Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Keine Sorge wenn der Schaltschrank ins Schwitzen kommt

: GOGATEC GmbH


Damit Kondenswasser in Schaltschränken und Gehäusen mit niedriger Schutzart sicher abgeleitet wird, bietet Gogatec den kleinen aber wirkungsvollen Mini-Entwässerungsstutzen GOGAFIX EES-K1-M12 an.

/xtredimg/2016/Automation/Ausgabe166/11136/web/Entwaesserungsstutzen.jpg.jpg
Mit Schlüsselweite 17 und Anschlussgewinde M12x1,5 zählt der Mini-Entwässerungsstutzen GOGAFIX EES-K1-M12 zu den Kleinsten seiner Art.

Mit Schlüsselweite 17 und Anschlussgewinde M12x1,5 zählt der Mini-Entwässerungsstutzen...

In Schaltschränken und Gehäusen mit niedriger Schutzart (kleiner IPX5), die stark schwankenden Temperaturen ausgesetzt sind, bildet sich im Laufe der Zeit Kondenswasser. Dieses Kondensat kann bei ansteigenden Temperaturen nicht ohne weiteres wieder entweichen, und führt so zu Störungen bis hin zu Kurzschlüssen in der eingebauten Elektronik.

Der GOGAFIX EES-K1-M12 wird dazu stets am tiefsten Punkt des Schaltschranks/Gehäuses montiert. Mit einer Schlüsselweite von 17 mm und einem Anschlussgewinde in der Größe M12 x 1,5 ist der Platzbedarf äußerst gering gegenüber vergleichbaren Produkten mit M16-, M20- oder M25-Anschlussgewinden. Somit kann sich das Wasser zentral um die Abtropfrichtung sammeln und problemlos abfließen. Im Gewinde des Entwässerungsstutzens befinden sich spezielle Vertikalöffnungen. Durch ein ausgeklügeltes Labyrinth und verschiedene konstruktive Barrieren kann so das Kondensat jederzeit entweichen, Feuchtigkeit jedoch nicht von außen in den Schaltschrank eindringen.

Das Material des Mini-Entwässerungsstutzen besteht aus Polyamid PA6 und die Flachdichtung EPDM sorgt für Schutzart IP66. Der Wasserdurchfluss entspricht 30 ml/min (+/- 5 ml) oder 1,8 l/h bei 1 mb. Optimal einsetzbar ist der GOGAFIX EES-K1-M12 bei Umgebungstemperaturen von -20° C bis +100° C. Des weiteren stehen drei RAL-Farben zur Auswahl.

Weitere Entlüftungs- und Entwässerungsstutzen aus der GOGAFIX Produktfamilie sind als Kunststoff- (EES-K) und Edelstahlausführung (EES-ES) in den Varianten mit M20x1,5 und M25x1,5 Anschlussgewinde erhältlich. Sämtliche Stutzen werden mit Gegenmutter geliefert.

Mit Schlüsselweite 17 und Anschlussgewinde M12x1,5 zählt der Mini-Entwässerungsstutzen GOGAFIX EES-K1-M12 zu den Kleinsten seiner Art.
Ein ausgeklügeltes Entwässerungssystem sorgt für trockene Schaltschränke und Gehäuse.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Schaltschranksysteme

QR code

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/16046/web/g_lifecycle_robotics_de_2011_11_neu.jpgUnterstützung von A wie Applikationsanalyse bis CE
Pilz gilt seit jeher als „sichere“ Adresse, wenn es um kompetente Unterstützung bei der korrekten Umsetzung relevanter Normen und Richtlinien geht. Auf Wunsch werden die Kunden bis zur fertigen CE-Konformitätserklärung begleitet. Das angebotene Dienstleistungsportfolio umfasst u. a. Applikationsanalysen, Risikobeurteilungen und die Erstellung von normgerechten Sicherheitskonzepten bzw. technischen Dokumentationen. Genaueres dazu verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services für Westösterreich tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren