Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Hohe Leistung für den Maschinenbau

: ABB


ABB präsentiert auf der SMART die Machinery Drives ACS380 und ACS880, mit denen Maschinenbauer die Leistung ihrer Maschinen verbessern und gleichzeitig die Kosten für die Integration und Wartung senken können. Zudem wird unter anderem der neue Frequenzumrichter ACS480 vorgestellt, der laut ABB ein Maximum an Energieeinsparung in vielen gängigen Drehzahlregelungen wie Pumpen-, Ventilatoren- und Kompressorenapplikationen bringt.

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe189/13177/web/ACS380_R0_left_L2.jpg
Typische Anwendungen für den ACS380 sind Mischer, Förderbänder, Krane und andere Applikationen im Maschinenbau mit konstantem Drehmoment.

Typische Anwendungen für den ACS380 sind Mischer, Förderbänder, Krane und...

Die Machinery Drives ACS380 sind robuste, kompakte Frequenzumrichter für eine präzise Motorregelung. Typische Anwendungen sind Mischer, Förderbänder, Krane und andere Applikationen im Maschinenbau mit konstantem Drehmoment. Die Frequenzumrichter verfügen serienmäßig über einen EMV-Filter für die 1. Umgebung Kat. C2. Sie lassen sich einfach in Maschinen integrieren, da alle gängigen Industrie-Feldbusprotokolle bereits vorkonfiguriert sind und viele Motortypen geregelt werden können.

Die Benutzerschnittstelle ähnelt der eines Mobiltelefons mit grafischen Menüsymbolen, wodurch sich der Frequenzrichter leicht einstellen lässt. Die adaptive Programmierung bietet zusätzliche Flexibilität, um die unterschiedlichen Anforderungen von Maschinen zu erfüllen. Der Frequenzumrichter mit Schutzart IP20 ist zunächst mit einem Leistungsbereich von 0,25 bis 7,5 kW (0,37 bis 10 hp) und einem Spannungsbereich von 200 bis 240 V (einphasig) und 380 bis 480 V (dreiphasig) erhältlich sein. Eine Erweiterung dieser Baureihe bis 22 kW ist für Ende 4.Q.2017 geplant.

Die Machinery Drives ACS880 sind eine in ihrem Optionsumfang erweiterte Variante der ACS880-Serie für Wickler, Drahtziehmaschinen, Mischer, Extruder, Krane und andere Hochleistungsanwendungen im Maschinenbau. Die direkte Drehmomentregelung (DTC) von ABB ermöglicht eine hohe statische und dynamische Genauigkeit der Motordrehzahl selbst ohne Drehzahlrückführung. Durch integrierte Sicherheitsfunktionen entfallen externe Sicherheitseinrichtungen und deren Kosten.

Ergänzende Sicherheitsfunktionen können über das steckbare Sicherheitsfunktionsmodul realisiert werden, PROFIsafe über Profinet sorgt für eine sichere Kommunikation zwischen Frequenzumrichter und SPS. Die IEC 61131-3-Programmierung bietet
zusätzliche Flexibilität bei der Anpassung der Regelung an den Prozess und bei der Integration in andere Automatisierungseinrichtungen. Der für die Serienfertigung im Maschinenbau optimierte IP20-Frequenzumrichter ist mit einer Leistung von 0,37 bis 45 kW (0,5 bis 60 hp) sowie einer Spannung von 230 bis 500 V (dreiphasig) lieferbar.

Für mehr Energieeffizienz bei Pumpen, Ventilatoren und Kompressoren

Mit dem neuen ACS480 ergänzt ABB die „Generel Purpose- Drives“, um den Prozess- und Energieeffizienzanforderungen bei einer Vielzahl von Leichtindustrieapplikationen gerecht zu werden. Zum Beispiel in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Logistik & Lagerung sowie in Wasser- und Abwasserapplikationen. Diese Antriebsreihe wurde speziell entwickelt, um Pumpen-, Lüfter- und Kompressor-Operationen energieeffizient und einfach zu optimieren.

Der ACS480 hat standardmäßig alle wesentlichen Funktionen integriert und optimiert . Beispielhaft sind variabel integrierte und vorprogrammierte Funktionen wie PID Regler, Pumpen- und Lüftermakros und Timer mit Echtzeituhr. Der eingebaute EMV-C2-Filter sichert die Einhaltung der neuesten europäischen und internationalen Standards auch im Gebäudebereich. Der eingebaute Energieoptimierer ermöglicht einen einfachen, direkten Zugriff auf kritische Energieeffizienzinformationen und hilft den Nutzern, den aktuellen Energiebedarf, der in ihren Prozessen verwendet wird, zu überwachen und systematisch zu reduzieren.

Halle DC, Empore Stand 0227

Typische Anwendungen für den ACS380 sind Mischer, Förderbänder, Krane und andere Applikationen im Maschinenbau mit konstantem Drehmoment.
Der ACS480 wurde speziell entwickelt, um Pumpen-, Lüfter- und Kompressor-Operationen energieeffizient und einfach zu optimieren.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Frequenzumrichter

QR code

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe193/12700/web/Genesysplus_PR_.jpgNeue Maßstäbe auf dem Markt der Stromversorgungen
Industrie 4.0 und die damit einhergehende Vernetzung von Fabriken bringt auch den Markt für Laborstromversorgungen in Bewegung – es gilt nämlich auch hier, dafür die entsprechenden Produkte zu kreieren. Modular verwendbar in vielen Anwendungsszenarien, Plug & Play-Eigenschaften, kompakte Baugrößen, Skalierbarkeit und vieles mehr wünschen sich die Anwender. x-technik hat dazu bei Bernhard Kluschat, Business Development Manager bei TDK-Lambda Germany GmbH, die neuesten Entwicklungen abgefragt und brandneue Infos zur Laborstromversorgung der jüngsten Generation aus dem Hause TDK erhalten. Von Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren