Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Expertenforum: Automatisierung in der Lebensmittelindustrie

: Stäubli


Stäubli Robotics lädt am 23. Juni 2015 am Unternehmensstandort Bayreuth zum Expertenforum „Automatisierung in der Lebensmittelindustrie“ ein. Die eintägige Veranstaltung dauert von 9:00 bis 18:00 Uhr. Ein Expertenkreis aus Anwendern, Herstellern und Forschung & Entwicklung beleuchtet aktuelle Themen und neue Ansätze für die Automation in der Lebensmittelindustrie.

/xtredimg/2015/Automation/Ausgabe128/7489/web/TX90_Schokolade.jpg
Ein TX90 Sechsachsroboter beim Handeln von Schokolade.

Ein TX90 Sechsachsroboter beim Handeln von Schokolade.

Spannende Fachvorträge über zukunftsweisende Automatisierungskonzepte sollen wirksame Möglichkeiten im Kampf gegen den steigenden Kostendruck in der Branche aufzeigen. Das inhaltliche Spektrum reicht dabei von Robotik- und Reinraumlösungen über Brennpunktthemen wie Hygienedesign und Food Safety am offenen Produkt bis hin zu Schneidtechnologien für die Lebensmittelproduktion. Weitere Themen heißen Handhabung sensibler Süßwaren, Verpackungsstrategien für Lebensmittel sowie neue Konzepte mittels Bildverarbeitung.

Begleitend zum Expertenforum findet eine Fachausstellung statt, die von 8.30 – 18.00 Uhr geöffnet ist. Hier präsentieren neben Stäubli Robotics namhafte Aussteller wie Beckhoff Automation, Schneider Electric, Schmalz, Cognex, Bizerba, Schunk und Stäubli Connectors innovative Lösungen aus allen Bereichen der Foodautomation.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Veranstaltungen, Lebensmittelindustrie

QR code

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe193/12700/web/Genesysplus_PR_.jpgNeue Maßstäbe auf dem Markt der Stromversorgungen
Industrie 4.0 und die damit einhergehende Vernetzung von Fabriken bringt auch den Markt für Laborstromversorgungen in Bewegung – es gilt nämlich auch hier, dafür die entsprechenden Produkte zu kreieren. Modular verwendbar in vielen Anwendungsszenarien, Plug & Play-Eigenschaften, kompakte Baugrößen, Skalierbarkeit und vieles mehr wünschen sich die Anwender. x-technik hat dazu bei Bernhard Kluschat, Business Development Manager bei TDK-Lambda Germany GmbH, die neuesten Entwicklungen abgefragt und brandneue Infos zur Laborstromversorgung der jüngsten Generation aus dem Hause TDK erhalten. Von Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren