Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


CAD-Seminare

In diesem achtstündigen Workshop erlernen die Teilnehmer Methoden, um Ihr AutoCAD noch effizienter zu nutzen. Die Teilnehmer erarbeiten anhand konkreter Beispiele (gerne auch aus der Praxis) Neuerungen der CAD-Software und profitieren so von den umfassenden Verbesserungen der aktuellsten Version.

Für die CAD-Softwarelösung von Autodesk bietet Mensch und Maschine verschiedene Seminare an. Diese Seminare finden in den Schulungsräumen in den jeweiligen Niederlassungen statt. Jedem Seminarteilnehmer steht ein komplett ausgestatteter Arbeitsplatz zur Verfügung.

Seminartermine Mai bis Juli 2015

20.05.2015, Hall in Tirol
AutoCAD und AutoCAD LT intensiv

03.06.2015, Wien
AutoCAD und AutoCAD LT Intensiv

08.06.2015, Großwilfersdorf/Stmk.
AutoCAD P&ID Einsteiger

10.06. – 12.06.2015, Wels
AutoCAD und AutoCAD LT Einsteiger kompakt

25.06.1015, Hall in Tirol
AutoCAD und AutoCAD LT intensiv

30.06.1015, Großwilfersdorf
AutoCAD und AutoCAD LT intensiv

02.07.2015, Wels
AutoCAD und
AutoCAD LT intensiv

21.07. bis 23.09.2015 (10 Tage), Wien
BIM Ready Ausbildung Modul 1 bis 5
(Module auch einzeln buchbar!)

21.07. – 23.07.2015, Wien
Revit Architecture Einsteiger in Wien (= BIM Ready Modul 1)

Einen Überblick über alle CAD-Seminare finden Sie hier.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Seminare

QR code

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe222/15861/web/F_Press_MRK_trade_fair_model_0037_cold1_2016_04.jpgKräftemessen auf der Intertool
In der ISO/TS 15066 ist von maximal zulässigen Kräften bei MRK-Anwendungen die Rede. Aber was steckt tatsächlich hinter den von dieser Technischen Spezifikation vorgegebenen biomechanischen Grenzwerten? Um ein bisschen ein Gefühl dafür zu bekommen, was da verlangt wird, lädt Pilz auf der diesjährigen Intertool zum selber Austesten ein. Was die Firma Pilz bei diesem Thema zum Experten macht und worauf es bei der Umsetzung einer normgerechten Mensch-Roboter-Kollaboration ganz allgemein ankommt, verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren