Fachverlag x-technik
search
 
Industrie 4.0



  • thumbnail

    content type : Copa-Data

    ISV4Industry veranstaltet Business Breakfast in Wien

    Industry 4.0, Smart Factory und IoT – die rasante Digitalisierung von Produkten und Prozessen stellt Unternehmen vor große organisatorische Herausforderungen. Die Beziehungen zwischen Zulieferer, Hersteller und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Chr. Mayr GmbH + Co. KG

    Sicherheitsbremsen mit Überwachungsmodulen der neuesten Generation

    Mit Überwachungsmodulen der neuesten Generation, einem speziellen Reibsystem und mit konsequent berücksichtigten Sicherheitsprinzipien zeigen sich die Sicherheitsbremsen von mayr® Antriebstechnik bestens gerüstet...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schaeffler Austria GmbH

    Sensorisierte Komponenten als „Enabler“

    Mit seinem Smart Ecosystem 4.0 bietet Schaeffler eine ganzheitliche, cloudbasierte Soft- und Hardware-Infrastruktur, die von sensorisierten Komponenten bis zu digitalen Services alle Stufen der digitalen Wertschöpfung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KUKA

    „Smart Factory“ als vernetzte Messe-Applikation

    Unter dem Motto „Hello Industrie 4.0_we connect you“ vereint Kuka auf der diesjährigen Hannover Messe Automatisierungs- und Digitalisierungskompetenz. Der Augsburger Automatisierungsspezialist hat seine „Smart...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : T&G – Taschek & Gruber

    Steuert pfeilschnell den Datentransfer im Global System

    Die Industrial Internet Control System-Lösung (IICS) von GE (ÖV: T&G) bildet die Basis zum digitalen (Industrie-) Unternehmen. Die PACSystems® Controller Familie stellt die ideale EDGE Controller Lösung im IICS dar....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : B+R

    Bestehendes digitalisieren mit der Orange Box

    B&R stellt auf der Hannover Messe 2017 ein neues IoT-Lösungspaket vor, das die Einbindung alter und isoliert stehender Maschinen in eine vernetzte Fabrik erlaubt – und das ohne Änderung der dazu bestehenden Hard-...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rockwell

    Neue Analyselösungen – von der Geräte- bis zur Unternehmensebene

    Bis 2020 wird der industrielle Sektor nahezu 15 Billionen Gigabyte Daten produzieren. Da immer mehr Daten zur Verfügung stehen, müssen Hersteller effektivere und effizientere Möglichkeiten finden, um diese Daten zu...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schneider Electric

    Offene, interoperable Systemarchitektur und IoT-Plattform verbindet IT und OT

    Schneider Electric stellt die nächste Generation von EcoStruxure vor: eine innovative und maßstabsgerechte Plattform mit soliden, schnellen und unkomplizierten IoT-Lösungen für Kunden in den Bereichen Gebäude,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Wenglor Sensoric

    Sensoren für Rollenstauförderer machen die Logistik smart

    Die neuen Sensoren für Rollenstauförderer bieten alles, was die moderne Lager- und Transportlogistik erfordert: Montierbar unter Förderniveau von Rollenbahnen, präsentiert Wenglor, Erfinder dieser...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Phoenix Contact

    Cloud-Technologie in der Gehäuse-Produktion

    Dass die Informations- und Steuerungstechnik unumkehrbar zusammenwachsen, hat durchaus seine Vorteile. So lässt sich beispielsweise die Cloud-Technologie nahezu unbegrenzt skalieren. Außerdem fällt nur ein geringer...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Wenglor Sensoric

    Komfortzone für Sensor-Parametrierer

    Das Interesse an aus der Feldebene gewonnenen Daten steigt im Zuge einer zu erreichenden vernetzten Fabrik für Produzenten wie OEMs zusehends. Dahingehend sind in Folge sämtliche Sensor- und Aktor-Hersteller ...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : T&G – Taschek & Gruber

    Mit Ratio zur „Cloudatio“

    Gut Ding braucht oftmals eine wohlüberlegte Strategie. Vor allem in Zeiten wie diesen, in denen man sich selbst als kleines oder mittelständisches Unternehmen zunehmend einem globalen Wettbewerb zu stellen hat. Die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Austrian Standards

    Zukunftsdialog: FutureStandardsNow – Industrie 4.0

    Industrie 4.0 – die neue technologische Revolution – hat auch Österreich erfasst. Mit der digitalen Vernetzung von Maschinen und fortschreitenden Automatisierung entstehen besonders für die produzierende Industrie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Siemens

    Fliehkraft für Produktion & neue Geschäftsfelder

    Um sich im stetig steigenden Wettbewerb behaupten zu können, sind Unternehmen zusehends gezwungen nicht nur ihre Produkte massentauglich und doch individualisiert sowie preiswert zu gestalten. Nebst dieser Vorgabe gilt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : SICK

    Eco-System for programmable Sensors

    Vor dem Hintergrund stetig wachsender variantenreicher Produkterzeugungen und in Folge mehr und mehr spezifizierter Maschinen und Anlagen, werden auch zunehmend individualisierte Komponenten benötigt – so auch auf...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Pilz

    Einfachheit ist Sicherheit

    Sicherheit muss künftig sowohl den Schutz von Mensch und Maschine gewährleisten als auch die notwendige Flexibilität und Verfügbarkeit in der Smart Factory sicherstellen. Das erfordert eine ganzheitliche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rockwell

    5-Punkte-Programm qualifiziert für Industrie 4.0

    Hersteller und Industrieunternehmen sehen sich in Zeiten von Industrie 4.0 mit konstant wachsenden Anforderungen an die Mitarbeiter sowie einer Flut an neuen Technologien konfrontiert. Entsprechend müssen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : B+R

    Mit mapp in die Cloud?

    B&R erweitert sein Angebot an Maschinenbau-Apps für die Anwendungsprogrammierung. Die stark erweiterte Palette an mapp-Bausteinen ermöglicht die einfache Entwicklung beinahe unbegrenzt modularisierter Lösungen für...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : EPLAN

    Kopplung von Engineering-Disziplinen über die Cloud

    Wenn Software-Leute, Mechaniker und Elektriker in unterschiedlichen Methoden arbeiten, leidet häufig deren Kommunikation und in Folge ihre Zusammenarbeit. Eplan hat 2016 dafür die Syngineer-Lösung auf den Markt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rittal

    Datenhaltung wie in Abrahams Schoß

    Die Digitalisierung der Produktionsprozesse in der Industrie 4.0 wirft die Frage auf, wo die sensiblen Prozessdaten gespeichert und verarbeitet werden sollen. Die Frage lautet „Cloud oder nicht Cloud, und wenn Cloud,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Festo

    Der Blick für das große Ganze

    Bei der vierten industriellen Revolution geht es nicht nur um neue technologische Lösungen. Auch das Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine und die Prozesse in der Fertigung sowie deren gesamten Umfeld werden sich...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : T&G – Taschek & Gruber

    Sicherheitskritische Differenzierung zwischen IT und OT

    Im Zuge der vertikalen Vernetzung und der zunehmenden Nutzung unternehmensfremder Speicher-Infrastrukturen, um stetig anwachsende Unternehmens- und Produktionsdaten lagern und abrufen zu können, entwickelt sich auch...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : lean digital transformation

    Die Cloud war schneller da als gedacht

    Wer mit seinen Kunden oder Geschäftspartnern vor drei Jahren über die Cloud philosophierte, kam meist schnell zu dem Schluss, dass dieser Hype für den Maschinenbau zumindest mittelfristig keine besondere Bedeutung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fraunhofer-Gesellschaft

    Lernlabor Cybersicherheit

    Die digitale Transformation aller Lebens- und Arbeitsbereiche erhöht die Anforderungen an die Sicherheit der Systeme und erfordert ein tieferes Verständnis des Zusammenwirkens von vernetzten Geräten und Anlagen durch...   
    mehr lesen >>


loading   Weiterscrollen um weitere Inhalte zu laden...



Events / Termine


Special SPS IPC Drives

SPS_2016_80x80.png Die Fachmesse zur elektrischen Automatisierung, die SPS IPC Drives in Nürnberg, präsentierte sich 2016 größer und internationaler als je zuvor. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe186/12177/web/IMG_4603.jpgKomfortzone für Sensor-Parametrierer
Das Interesse an aus der Feldebene gewonnenen Daten steigt im Zuge einer zu erreichenden vernetzten Fabrik für Produzenten wie OEMs zusehends. Dahingehend sind in Folge sämtliche Sensor- und Aktor-Hersteller gefordert, ihre Produkte mit entsprechenden Schnittstellen auszustatten, um die Daten an übergeordnete Ebenen mit der jeweils gewünschten Dringlichkeit kommunizieren zu können. Auch das Thema der bislang oft aufwendigen Sensor-Konfiguration bedarf mittlerweile einer rascheren, bequemeren und dabei sicheren Durchführbarkeit. x-technik hat sich dazu ausführlich mit Fabian Baur, geschäftsführender Gesellschafter von Wenglor, und Dieter Ennsbrunner, Geschäftsführer von Wenglor Österreich, unterhalten und deren Angebot an bewährten wie neuen Schnittstellen auf der Sensorebene unter die Lupe genommen. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren

Häufig besuchte Firmenprofile