Fachverlag x-technik
search
 
SPS IPC Drives



  • thumbnail

    content type : Stäubli

    Roboter über SPS programmieren

    Lange Zeit erforderte die Programmierung von Robotern Expertenwissen. Heute sieht die Sache anders aus. Die Stäubli SPS-Schnittstelle uniVAL plc erlaubt die direkte Kommunikation zwischen speicherprogrammierbaren...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    SPS IPC Drives 2017 fokussiert Digitalisierung

    Rund 1.700 Aussteller aus aller Welt decken vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg das komplette Spektrum der industriellen Automation ab – vom einfachen Sensor bis hin zu Lösungen der digitalen, smarten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Harting

    MICA.network präsentiert I 4.0 Lösungen

    Harting präsentiert auf der SPS IPC Drives in Kooperation mit Systempartnern Anwendungen für IIoT und Industrie 4.0 mit dem Edge Computing System MICA. Im Fokus stehen Lösungen mit individuellen Funktionsplatinen der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Festo

    Motion Apps in Aktion

    Integrierte Antriebspakete, modulare Ventilinseln mit OPC UA und IoT-Gateways, dezentrale Codesys-Steuerungen und autarke mechatronische Subsysteme in IP20 oder IP65 – und dazu Apps und Cloud-Konzepte: Festo bietet...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igus

    Hybrid-Busleitungen für Ethernet und Profinet

    Mit den neuen Leitungskombinationen aus Ethernet- oder Profinet-Elementen und Poweradern in der CFBUS.PUR.H01 Serie zeigt igus auf der SPS IPC Drives neue Einkabellösungen speziell für den Einsatz in Energieketten....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HIWIN

    Torquemotoren mit größerem Drehzahlspektrum

    Schneller geht’s immer! Deshalb entwickelten die Ingenieure von Hiwin auf Basis der bewährten TMRW-Baureihe einen neuen schnelldrehenden, wassergekühlten Torquemotor für besonders anspruchsvolle Anwendungen.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : EPLAN

    Globaler Engineering-Standard in der Automatisierung

    Daten von Engineering bis Fertigung nutzen und sie im Produktlebenszyklus weiter anreichern – das sichert Unternehmenserfolg im Zeitalter von Industrie 4.0. Mit seiner Version 2.7 bietet Eplan Antworten auf die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Siemens

    Erweitertes Digital Enterprise-Portfolio

    Auf der SPS IPC Drives 2017 zeigt Siemens mit zahlreichen Applikationen und Beispielen, wie Maschinen- und Anlagenbauer mit der Digitalisierung ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen können. Dazu präsentiert das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rittal

    „Let’s talk about“ – Rittal-Angebot für eine perfekte Messevorbereitung

    Stark dialogorientiert und praxisnah – so präsentiert sich Rittal auf der SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg. Um Fachbesuchern einen effizienten Messebesuch zu ermöglichen, stellt sich der Systemanbieter unter dem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HELUKABEL GmbH

    Temperaturbeständig bis 90° C

    Helukabel präsentiert auf der SPS IPC Drives 2017 noch temperaturbeständigere Servo- und Geberleitungen: Denn das Unternehmen stellt derzeit sein komplettes TOPSERV- und TOPGEBER-Programm von 80° auf 90° C UL-Styles...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Danfoss

    Digitalisation simplify drives

    Danfoss zeigt auf der SPS IPC Drives unter dem Slogan „Simplify your application“ wie das Zusammenspiel von innovativen Antriebslösungen und digitalen Tools industrielle Anwendungen sicherer, transparenter und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : WEG - Watt Drive

    Auf dem Weg zum Systemanbieter

    WEG wird auf der diesjährigen SPS IPC Drives die eigene Elektromotoren-, Getriebe- und Systemkompetenz in den Fokus stellen und u. a. neue Lösungen für größere Drehmomente sowie anwendungsspezifische...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Pepperl+Fuchs

    Induktive Positionsmessung – bereit für I4.0

    Das neue induktive Positioniersystem PMI F90 von Pepperl+Fuchs kann, neben der absoluten Position von einem Betätiger auch den Abstand zwischen zwei Betätigern präzise erfassen. Dank IO-Link ist es umfassend...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Lenze

    Grenzen zwischen Controller-based und Drive-based schwinden

    Lenze schlägt zur kommenden SPS IPC Drives ein neues Kapitel der Automatisierung auf. Mit dem neuen Servo-Inverter i950 hebt der Automatisierungsspezialist die Grenzen zwischen Controller-based und Drive-based...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : B&R

    Massenproduktion kosteneffizient individualisieren

    Das Geheimnis wird gelüftet. B&R eröffnet seinen Messeauftritt auf der SPS IPC Drives mit einem großen Enthüllungsevent: Am 28. November um 9.30 Uhr präsentiert der Eggelsberger Automatisierungsspezialist ein neues...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HIMA Paul Hildebrandt GmbH

    Neues SIL3 Brenner-Management-System

    Hima präsentiert auf der SPS IPC Drives Komplettlösungen aus Hardware, Software und Dienstleistungen. Messe-Highlight ist das neue “ready for use" SIL3 Brenner-Management-System HIMA Combustion Safeguard (HIMA CSG).   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Yaskawa

    Sofort einsetzbare I 4.0-Lösungen

    Yaskawa hat das Industrie 4.0-spezifische Angebot weiterentwickelt und fokussiert auf der SPS IPC Drives 2017 unter dem Messe-Motto „Best in Class Products and System Solutions“ entsprechende, sofort einsetzbare...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : mayr Antriebstechnik

    Bremsen intelligent überwachen und steuern

    Auf der SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg präsentiert mayr Antriebstechnik die intelligenten Module ROBA®-brake-checker und ROBA®-torqcontrol. Diese machen Bremsen fit für die Herausforderungen der Industrie 4.0 und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : T&G – Taschek & Gruber

    Mehr Effizienz als gemeinsames Ziel

    Mehr Qualität, kürzere Lieferzeiten und geringe Materialbestände – das Manufacturing Execution System „MEPIS“ von T&G bietet die ideale Grundlage, um diese Ziele zu unterstützen und voranzutreiben. T&G ist...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : SICK

    Intelligente Sensorik für die Smart Factory

    Vernetzte Produktions- und Steuerungsprozesse in komplexen Maschinenumgebungen bestimmen die industrielle Zukunft. Mit intelligenten Sensoren lassen sich dynamische, echtzeitoptimierte und sich selbst organisierende...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Sigmatek

    „Automation 4.0 – flexibel, offen, sicher“ als Messemotto

    Unter dem Motto „Automation 4.0 – flexibel, offen, sicher“ zeigt Sigmatek auf der SPS IPC Drives in Nürnberg Automatisierungskomponenten und Lösungen für intelligente Fabriken, vernetzte Maschinen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : SEW-EURODRIVE

    Smart Automation for a Smart Factory

    ... unter diesem Motto präsentiert SEW-Eurodrive smarte Produkte, Lösungen und Services auf der diesjährigen SPS IPC Drives. Maschinenautomatisierung oder stationäre Fördertechnik? Die hocheffizienten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Weidmüller

    Kontaktlose Energieübertragung

    Mit „FreeCon Contactless“ präsentiert Weidmüller auf der SPS IPC Drives 2017 eine kontaktlose und wartungsfreie Energieübertragung bis 240 Watt, die u. a. für Industrieroboter prädestiniert ist. Eine sukzessive...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : STÖBER ANTRIEBSTECHNIK GmbH & Co. KG

    LeanMotor: Die Brücke zu mehr Effizienz

    Nach dem Prinzip „Bridge the Gap“ hat Stöber Antriebstechnik eine Weltneuheit auf den Markt gebracht: Der konsequent sensorlose LeanMotor ist bei gleicher Leistung deutlich leichter und kleiner als ein Asynchron-...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Newsletter abonnieren