Fachverlag x-technik
search
 
Flurförderzeuge



  • thumbnail

    content type Anwendung : DS AUTOMOTION

    Optimierter Materialfluss bei Guntamatic

    Die Guntamatic Heiztechnik GmbH ist auf die Entwicklung und Fertigung von Biomasse-Heizungsanlagen spezialisiert. Zur Verbesserung ihrer Intralogistik hatte sie bereits seit 2009 ein fahrerloses Transportsystem (FTS)...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Yaskawa

    „Ergreifende“ Neuheiten aus Japan

    Kollaborative Roboter, eine neue dynamische Modellserie und eine neue kompakte Steuerung – zur Automatica hat Yaskawa gleich mehrere Neuheiten am Start.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Still

    Hoch hinaus mit Sicherheit und Präzision

    Herausragende Wirtschaftlichkeit, höchste Qualität sowie fortschrittliche Technik und Ergonomie erreicht laut Herstellerangaben die komplett überarbeitete Stapler-Modellreihe FM-X von STILL. Eine aktive...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Knapp

    Fahrerloses Transportieren

    Mittels KiSoft AUTOMOVE von KNAPP können Standardstapler – herstellerunabhängig – zu automatisierten Staplern aufgerüstet werden. Diese fahren mit Lasernavigation ohne fixe Bodeninstallationen selbständig durchs...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : SICK

    Vernetzte Laserscanner sichern automatische Staplerfahrzeuge

    Das italienische Unternehmen Elettric 80, Anbieter von Anlagenlösungen für die Verpackungstechnik und Intralogistik, setzt in seinen fahrerlosen Transportsystemen auf eine neue, hochgradig effiziente...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Knapp

    Kollmorgen und Knapp verkünden strategische Partnerschaft

    Kollmorgen, ein führender Hersteller von Lösungen zur Steuerung fahrerloser Fahrzeuge, und die Knapp Systemintegration GmbH, ein Mitglied der Knapp-Gruppe und führender Lagerautomatisierungsspezialist, haben eine...   
    mehr lesen >>


 



Events / Termine


Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Newsletter abonnieren